Karpfenlust am Klosterweiher

„Karpfenlust am Klosterweiher“ trotz unbeständigem Wetter ein voller Erfolg

Die unterdessen fest etablierte Karpfenlust am Klosterweiher zog auch in diesem Jahr viele interessierte Heilsbronner Bürger und Gäste aus der Umgebung an. In diesem Jahr gab es etwas ganz besonderes: Das speziell für die Karpfenlust gebraute Dunkelbier der Brauerei Dorn aus Bruckberg – der „Karpfenlüstling“.

Die dritte Heilsbronner „Karpfenlust am Klosterweiher“ eröffnete der Landrat Dr. Jürgen Ludwig mit dem dritten Bürgermeister der Stadt Heilsbronn Peter Stemmer am 9. September 2017. Trotz leichtem Nieselregen um 10 Uhr kamen viele Neugierige um den Verlauf des Abfischens zu beobachten. Dr. Martin Oberle, Leiter der Außenstelle für Karpfenteichwirtschaft in Höchstadt/Aisch, kommentierte das Geschehen mit wissenswerten Informationen rund um den Karpfen und das Abfischen. Für die musikalische Umrahmung sorgten die wohlbekannten Heilsbronner Musikanten unter der Leitung von Herbert Heich sowie die charismatische Band „Nürnberger Shanty Piraten“.

Zugleich gab es leckere Karpfen-Köstlichkeiten, wie zum Beispiel Karpfenchips oder Karpfenpizza, für die die Gäste auch gerne etwas länger anstanden. Nach dem Motto „Karpfen und Bier sind nicht nur zwei hervorragende Beispiele für hochwertige regionale Produkte, sondern passen auch auf das Beste zusammen“ kreierte das Veranstaltungsteam zusammen mit der Brauerei Dorn aus Bruckberg den Karpfenlüstling, dessen leicht süßlicher Geschmack Lust auf mehr macht. Nach dem Essen konnten die Besucher über den Bauernmarkt schlendern, auf dem einige Direktvermarkter ihre regionalen Waren wie Kräuter, Obst, Mühlen- oder Amarant-Produkte, Honig und natürlich Fisch angeboten haben.

Unglücklicherweise hörte auch um 13 Uhr der Regen nicht auf, so dass aus den angesetzten Kurzführungen um den Weiher kurzer Hand ein Vortrag für alle wurde. Die Gästeführerin Jutta Gruber übernahm das Mikrofon und erzählte auf lustige und charmante Art Anekdoten über die Karpfenzucht zur Zeit der Zisterziensermönche, wobei die Besucher aufmerksam zuhörten und weiterhin tapfer dem Regen trotzten.

Für die kleinen Besucher gab es natürlich auch Unterhaltung: Spiel und Spaß am Kinderpavillon!
Hier konnten sie ihr Wissen über den Karpfen bei einem Quiz rund um den Klosterweiher testen oder sich bei Spielen wie „Abfischen des Kloster-Pools“ und „Hol dir das Gummibärchen“ austoben. Natürlich durfte auch die Belohnung nicht fehlen. Die Kinder hatten bei zwei Ziehungen jeweils die Möglichkeit einen Hauptgewinn zu ergattern.

link zum neuen Bier "Karpfenlüstling"

link zum Bericht auf Twitter

 

link zu Seite der Stadt Heilsbronn über die Karpfenlust:

http://www.heilsbronn.de/index.php?id=711

Heilsbronner  >> Karpfenlust am Klosterweiher <<

 

Wann? In der Regel: Anfang September

 

Feiern Sie mit uns die Eröffnung der Karpfensaison! An der jährlich stattfindenden „Karpfenlust am Klosterweiher“ in Heilsbronn haben Sie die außergewöhnliche Chance das Abfischen des Klosterweihers live mitzuerleben.
Genießen Sie die Livemusik sowie das einzigartige Ambiente des Klosterweihers und lassen Sie sich dabei den ersten Karpfen der Saison sowie unseren „Karpfenlüstling“ schmecken. Das dunkle Vollbier wurde extra für die „Karpfenlust“ gebraut und abgefüllt, wobei der malzige, leicht herbe Abgang Lust auf mehr macht.
Neben Bier und Fischspezialitäten haben Sie aber auch die Möglichkeit die köstlichen regionalen Produkte einiger Direktvermarkter kennenzulernen.
Für Ihre Kinder bietet der Kinderpavillon Spaß und Wissenswertes – ob beim Glücksrad, beim Karpfen-Quiz oder beim „Abfischen des Kloster-Pools“.

 

Programm / Allgemeine Informationen 2017

Samstag, 09. September 2017, von 10:00 bis 17:00 Uhr
 

Freuen Sie sich diese Jahr auf folgendes Programm:

  • Begrüßung durch Peter Stemmer, zweiter Bürgermeister der Stadt Heilsbronn
  • Eröffnung durch Dr. Jürgen Ludwig, Landrat des Landkreises Ansbach
  • Moderation durch Dr. Martin Oberle
  • Erleben Die das Abfischen des Heilsbronner Klosterweihers
  • Genießen Sie die Livemusik
  • Lassen Sie sich die Produkte regionaler Direktvermarkter schmecken
  • Spiel und Spaß am Kinderpavillon
  • Kurzführungen zum Thema "Fischzucht zur Zeit der Zisterziensermönche in Heilsbronn"

Klosterweiher, Alte Poststraße

Tickets: Eintritt frei

 

Anfahrt und Parken: Bitte benutzen Sie möglichst die Parkplätze am Freibad

 

Alle Beteiligten sowie das Veranstalterteam – die Teichgenossenschaft Landkreis Ansbach, die Weihergemeinschaft Heilsbronn und Umgebung, der Verein der Heilsbronner Gewerbetreibenden und die Stadt Heilsbronn – freuen sich auf zahlreiche Besucher und Fischfreunde, die einen Tag lang die Karpfenregion Heilsbronn neu entdecken wollen.

Unser "Karpfenlüstling"

 

"Bier und Karpfen seien nicht nur zwei hervorragende Beispiele für hochwertige regionale Produkte, sondern passten auch auf das Beste zusammen."

Das Veranstaltungsteam beschloss somit die Brauerei Dorn zu bitten, ein spezialles Karpfenbier für die „Karpfenlust am Klosterweiher“ zu kreieren. Ergebnis ist der "Karpfenlüstling", dessen Name aus einigen Vorschlägen mehrheitlich ausgewählt wurde. Das dunkle Vollbier in der 0,33 l Flasche schmeckt leicht süßlich und der malzige, leicht herbe Abgang macht Lust auf mehr.

Erhältlich ist das Bier ab September direkt in der Brauerei Dorn, in ausgewählten Karpfen-Gaststätten im östlichen Landkreis Ansbach und natürlich bei der "Karpfenlust am Klosterweiher". Den sollten Sie sich auf jeden Fall angeln...

Gastronomen, Gewerbetreibende und Teichwirte freuen sich auf die dritte Heilsbronner "Karpfenlust am Klosterweiher" am 9. September 2017. Das Bier dazu stellten der Landrat Dr. Jürgen Ludwig, der Braumeister Georg Dorn und das Veranstalterteam bei einem Pressetermin am 31. Juli in der Brauerei Dorn vor.


Foto: Pressestelle Landratsamt Ansbach

 

Mitveranstalter und Förderer

 

Die Stadt Heilsbronn bedankt sich ganz herzlichen für die hervorragende Zusammenarbeit mit der Teichgenossenschaft Landkreis Ansbach, der Weihergemeinschaft Heilsbronn sowie mit dem Verien der Heilsbronner Gewerbetreibenten e.V.

Die Teichgenossenschaft Landkreis Ansbach ist 1973 aus den vier ehemals selbständigen Teichgenossenschaften Ansbach, Dinkelsbühl, Feuchtwangen und Rothenburg sowie der Weihergemeinschaft Heilsbronn gegründet worden. Immer noch ist es das Ziel der Teichgenossenschaft die Fischerei im Landkreis zu verbessern und auszubauen. Während früher der Neubau und die Entlandung von Teichen im Vordergrund standen, wird heute mehr die Beratung der Mitglieder im Bereich Schadtiere, Naturschutzauflagen und Lebensmittelerzeugung sowie Vermarktung und Weiterbildung in den Vordergrund gestellt.

Heilsbronn AKTIV wurde 2007 als Verein der Heilbronner Gewerbetreibenden gegründet. Seit dem unterstützen sich die Mitglieder gegenseitig und wollen zu einem attraktiven und abwechslungsreichen Einkaufserlebnis beitragen. So setzt sich der Verein einerseits für innovative und kunden-freundliche Marketingkonzepte ein (z.B. Geschenkgutschein Heilsbronn AKTIV, Wegweiser, Schaukästen), andererseits koordiniert er regelmäßig stattfindende Veranstaltungen wie die Gewerbeschau, Feuer und Flamme oder den Heilbronner Adventskalender. Neben dem Mitwirken beim Ferienspaß, tritt der Verein aber auch als Sponsor auf. Beispiele wären das Blindenmodell  Kreuzgang, das Holzgestellt für die Schlagwerksuhr im Münster oder die Trikots für den Fußballverein FC Heilsbronn.

 

Die Veranstaltung wird zudem im Rahmen des Bund-Länder-Programms – Städtebaulicher Denkmalschutz mit Mitteln des Bundes des Freistaates Bayern finanziell gefördert (Citymanagement Heilsbronn).

Aktualisiert

Hier finden Sie uns:

Verein der Heilsbronner Gewerbetreibenden e.V.

Gutenbergstr. 22-24

91560 Heilsbronn

 

Telefon: 09872/9569972

Mitglied werden?

Sie wollen Mitglied bei uns werden? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular für weitere Infos oder laden Sie unser Anmeldeformular herunter. Wir freuen uns auf Sie!

Unsere Homepage ist online!

Erfahren Sie mehr über unseren Verein auf unserer neuen Internetpräsenz!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verein der Heilsbronner Gewerbetreibenden e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.